music monday

Samstag, 13. Juli 2013

gif - tutorial

Hallo ihr Lieben. Heute ist es endlich so weit... Zeit für das Tutorial zur Erstellung eines Gifs.

Erstmal über ein Gif, was ist das eigentlcih?  - Ein Gif ist eine Abfolge einzelner Bilder, die hintereinander zu einer Datei gespeichert werden. Zu jedem Einzelbild ( auch Frame genannt) kann man beliebig einstellen, wie lang das Bild angezeigt werden soll, bis das Folgebild erscheint. Das ganze könnte so aussehen:



Tutorial: Also als erstes müsst ihr Gimp öffnen, in meinem Fall Gimp 2, falls ihr es noch nicht habt, könnt ihr es euch hier runterladen.

  •  Datei - Öffnen - Ihr wählt ein Einzelbild aus, dass in eurem Gif erscheinen soll.
  •  Datei - Als Ebene öffnen - und wählt nun das nächste Bild aus, das ihr in euer Gif einbinden wollt.
  • Jetzt kommt es halt darauf an, wie viele Bilder ihr in der Bildabfolge haben wollt, die müsst ihr alle wie in Schritt vorher, als Ebene öffnen. Das ganze müsste dann so aussehen (in meinem Fall 4 Bilder). 




  • Als nächstes müsst ihr die Ebeneneigenschaften ändern damit das ganze auch als Gif funktionieren kann. Das macht ihr so: Rechtisklick auf das Bild, was in eurem Bild als erst erscheinen soll - Ebeneneigenschaften - Jetzt müsst ihr den Namen dieses Bildes zu  frame 1  ändern - nun müsst ihr euch entscheiden, wie lang das Bild erscheinen soll bis das nächste erscheint, das ganze rechnen wir in Millisekunden, also ich habe mich bei meinem Bild für 1 Sekunde entschieden, das entspricht also 1000ms. Also ergänzt ihr hinter dem Namen noch die Zeit  frame 1(1000ms).




  • Das ganze macht ihr jetzt auch mit den nächsten Ebenen, in der Reihenfolge in der ihr die Bilder im Gif haben wollt. 
  •  Wenn es bei euch jetzt so aussieht wie im Bild rechts, seit ihr eigentlich auch schon fertig. Nun könnt ihr euch das ganze aber auch noch 'auf Probe' anschauen. Dafür klickt ihr oben in der Leiste auf: Filter - Animation - Animatinon abspielen...
  • Wenn euch jetzt der Zeitabstand bis zum erscheinen des Folgebildes nicht gefällt, könnt ihr das ganze natürlich einfach wieder verändern. Wenn aber alles Stimmt, könnt ihr das Gif  abspeichern.
  • Dazu klickt ihr in der oberen Leiste auf: Datei - Exportieren - ihr könnt euch jetzt einen Speicherplatz für euer Gif aussuchen und es beliebig benennen ALLERDINGS muss die Endung  .gif  sein - Jetzt drück ihr auf Exportieren und schon habt ihr euer Gif gespeichert!!




Ich hoffe, das Tutorial war hilfreich und ihr könnt das ganze erfolgreich ausprobieren, falls ihr noch irgendwelche Frgen habt, etwas nicht ganz verstanden habt oder bei eurem Versuch Fehler oder Probleme auftreten - feel free to ask !! 
P.S.: Wie gefällt euch mein Gif? :) Xx

Kommentare:

  1. Uii *-* Danke für die Erklärung, werde ich gleich demnächst mal ausprobieren ;) Ich finde das Gif von dir total toll *-* Echt eine gute Idee!
    xo peaches<3

    AntwortenLöschen
  2. hey :) sorry, aber ich hab des ganze grade ausprobier und irgendwas funktionier da nicht..nachdem ich auf expotiern drücke kommt bei mir nochmal ein schild wo man zwischen .interlace.GIF-Kommentar. Als Animation.. wählen kann. Kannst du mir sagen was ich da einstellen muss? Oder kommt bei dir dort gar nicht so ein Schild?

    AntwortenLöschen
  3. Das 'Schild' kommt bei mir auch. Ihr müsst bei den Gif-Einstellungen nur das Kästchen 'Als Animation' ankreuzen. Und dann müsst ihr darunter nocheinmal das Kästchen 'Schleife endlos wiederholen' ankreuzen, damit sie das Gif immer wieder wiederholt. Den Rest müsst ihr nicht mehr verändern, ihr könnt jetzt also einfach auf Exportieren drpcken und euer GIf ist gespeichert :) Würde mich freuen, wenn ich mir euer Gif mal zeigen könntete! :) Xx

    AntwortenLöschen

Spam, Beleidigungen und Blablabla wird ohne Vorwarnung gelöscht.
Ansonsten freue ich mich über jeden Kommentar!